Was ich über die Dickentaste weiß …

Posted in Uncategorized on 31. August 2010 by wissenblick

Was ist eine Dickentaste?

Nachdem ich vor kurzem auf das Wort „Dickentaste“ gestoßen bin, habe ich hier alles zusammengestellt, was ich darüber weiß:

Habe überhaupt keine Ahnung, ganz ehrlich!

Was könnte eine Dickentaste denn sein?

  1. Eine besonders große/dicke Taste auf der Tastatur (Eingabetaste/Leertaste)
  2. Entsprechend an irgendwelchen Maschinen (Hauptschalter/Notaus?)
  3. Ein IPad für Sumoringer
  4. Die Messbereichsvorwahltaste an Personenwagen (gibt ’s sowas?)
  5. Eine Schreibweise für „dicke Taste“ von Leuten, die anstatt der dicken Taste darunter die Taste „n“ treffen
  6. Eine Kurzform von „dicken Taste“ (mögliche Deklinationen von „dick“ finden sich im Wiktionary)

Wieso gibt es diesen blödsinnigen Blogpost?

Um anderen mitzuteilen, dass es vielleicht gar nicht gibt, nach was sie suchen: Google weiß alles, und hat Sie (beziehungsweise sie) hier her gebracht. Vergessen Sie ’s einfach!

War das alles?

Blubb

Für sachdienliche Hinweise gibt es hiermit Dank im Voraus.

Nein, ich bin kein Börsenticker

Posted in Uncategorized on 20. Mai 2009 by wissenblick

Trotzdem der Link zu einem Artikel von Anfang 2009: Der DAX steht wieder über 5000 Punkten. Wo er zwischendurch war, kann jeder selbst recherchieren…

Canadian Style Sheets

Posted in Uncategorized on 27. März 2009 by wissenblick

In einem Artikel über den „CSSNaked-Day“ spricht die FAZ von „Canadian Style Sheets“. Obwohl Spiegel inzwischen zwei sehr ähnliche Artikel (vgl. auch Link in letztem Beitrag von mir) über Fehler durch die automatische Rechtschreibkorrektur online hat, ist dieses Problem selbst bei solchen Portalen mit großer Reichweite offensichtlich nicht wirklich beherrscht (einmal drüberlesen müsste doch fast reichen, oder?).

Was mich irritiert ist, dass Google bisher für die „Canadian Style Sheet“ keine Treffer ausgibt, es scheint also kein üblicher Korrekturfehler zu sein. Womöglich hat der Autor sich also schon selbst gründlich vertippt oder verwendet eine eher exotische Rechtschreibkorrektur.

Übrigens: Während kanadische Stylesheets wohl weiterhin offensichtlicher Unfug bleiben, gibt es tatsächlich eine Region Kaskadien (englisch Cascadia) und in diesem Zusammenhang wenigstens ein paar Google Treffer für „Cascadian Style“ (englisch) und – kaum noch verblüffend – für „Cascadian Style Sheets“, auch auf Deutsch.

PS: Nachem ich hier sowieso keinen Einfluss auf meine Cascading Style Sheets habe (gut für Geld gäbe es auch das), werde ich selbst nicht mitmachen (Was? Wie? Wobei? – CSSNaked-Day natürlich).

Seegang in Köln

Posted in Uncategorized on 17. März 2009 by wissenblick

Die Süddeutsche berichtet in einem Artikel über ein Gutachten zur Standsicherheit des Kölner Stadtarchivs. Sie zitiert daraus folgendermaßen (Hervorhebung von mir):

„Um eine genaue Ursache für das unterschiedliche Seegangsverhalten herauszufinden[…]“

Es war zwar wahrscheinlich Grundwasser mit im Spiel, aber an anderer Stelle liest sich das ganze als „Setzungsverhalten“, was mir irgendwie logischer erscheint. Oder hat irgendwer Wellenbewegungen gesehen? Dieser Fall könnte auch in die Kategorie der Rechtschreibkorrekturfehler fallen, über die der Spiegel neulich berichtet hat.

PS: Ich benutze hier im Blog keine automatische Korrektur, ich mache meine Fehler noch von Hand.

Alles wird besser: Der Dax steht wieder über 4000 Punkten!

Posted in Uncategorized on 13. März 2009 by wissenblick

Naja, falls sich noch einer an meinen Post „wieder über 5000 Punkten erinnert“: Vergessen Sie ’s so schnell wie möglich; Das war Anfang des Jahres, jetzt geht der Blick nach vorne, das heißt zurück zu den 5000 Punkten!

Nicht überzeugt? Sie sind das Problem: wenn Sie nicht den Glauben an den Aufschwung verloren hätten, ständen wir alle viel besser da. Aber nein, Sie haben ja mal wieder nichts Besseres zu tun, als meinen Optimismus kaputt zu machen. Jetzt ist es soweit: Ich glaube, der Dax wird mal wieder tief sinken, und ich bin bestimmt nicht der Einzige, und die verkaufen jetzt alle ihre Aktien. Das heißt Sie haben gerade die eigentliche Katastrophe dieses Jahrhunderts ausgelöst.

Jetzt müssen Sie das auch wieder reparieren: Kaufen Sie sich Aktien für mindestens 1Bio Euro! Womit? Kredite aufnehmen, was denn sonst?

Weltfrauentag: Früher war nicht alles besser!

Posted in Uncategorized on 8. März 2009 by wissenblick

Wer meint früher sei alles besser gewesen, kann sich ja mal dieses Video mit Blick auf die emanzipatorischen Fortschritte im Frauenfußball seit dieser Zeit anschauen:

Da sind sie, die Damen Fußballerinnen!

Den deutschen Frauenfußball scheint das nicht nachhaltig gestört zu haben, wenn man sich die Ergebnisse der Nationalmannschaft ansieht.

Jetzt ist es passiert

Posted in Uncategorized with tags , on 8. Januar 2009 by wissenblick

Jetzt sollten alle Zweifel, dass Robert Basic es nicht ernst meint endgültig besiegt sein: Das Ebay-Angebot zu seinem „Basic-Thinking“-Blog steht! Wenn ich mir die Daten seines Blogs anschaue und mit meinem Blog vergleiche, müsste dieses Blog hier eigentlich auch fast ein 20000tel des Wertes haben.

Ich bin dann mal gespannt, was mein Blog demnach so Wert ist, vielleicht verkaufe ich ja auch 😉 .